Hinweise zum Datenschutz

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher gestalten wir dieTätigkeiten auf unserer Website so, dass sie mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit übereinstimmen. Wir möchten Sie daher informieren, welche Informationen gegebenenfalls gesammelt werden und wie wir damit umgehen.

Allgemeines

Wir erklären die Einhaltung der Bestimmungen des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG 2000) sowie in weiterer Folge der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO). Insbesondere werden Daten ausschließlich nach den Grundsätzen und im Rahmen dieser Bestimmungen verwendet (Art. 5 DSGVO) sowie geeignete Maßnahmen zur  Gewährleistung der Datensicherheit getroffen (Art. 24).

Auftraggeber, Dienstleister und ihre Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und Geheimhaltung der von Benutzern bekannt gegebenen Daten verpflichtet, soweit kein rechtlich zulässiger Grund für eine Übermittlung oder Offenlegung der anvertrauten oder zugänglich gemachten Daten besteht.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, durch die eine natürliche Person indentifiziert  oder identifizierbar ist. Dazu zählen zB Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Über unsere Websites erfassen wir keine personenbezogenen Daten, außer Sie werden uns freiwillig zur Verfügung gestellt (z. B. durch Registrierung, Umfrage, Kontaktaufnahme oder Anmeldung zum Newsletter) beziehungsweise wenn es die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten erlauben.

Newsletterversand

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Dafür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie die Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit per Link im Newsletter stornieren. Oder Sie senden Ihre Stornierung an folgende E-Mail-Adresse: newsletter@altenmarkt.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. 

Zweckbestimmung

Personenbezogene Daten, die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten wurden, verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Registrierung zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen zu verschaffen. Zur Erfüllung der Gemeindeaufgaben kann es weiterhin nötig sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern oder verarbeiten. Dies kann im Besonderen auch dazu dienen unser Bürgerservice zu optimieren.

Es kann notwendig sein, dass wir oder ein Dritter in unserem Auftrag diese personenbezogenen Daten verwenden. Wir verwenden gegebenenfalls diese Daten um Sie über wichtige oder aktuelle Vorkommnisse zu informieren, und so den Aufgaben und Anforderungen unserer Bürger besser zu entsprechen.

Natürlich werden wir es auch respektieren, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Bürgerbeziehung überlassen wollen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte noch anderweitig weitergeben, wenn keine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht.

Austausch personenbezogener Daten

Die Marktgemeinde Altenmarkt gibt keine personenbezogenen Daten, die Sie uns über diese Website zur Verfügung gestellt haben, an Dritte weiter. Es werden auch keine personenbezogenen Daten ohne Ihre Zustimmung oder gemäß dieser Datenschutzerklärung verkauft oder vermietet.

Die Gemeinde kann personenbezogene Daten gegenüber Dritten offenlegen, wenn sie in Treu und Glauben davon überzeugt ist, dass

  • es vom Gesetz verlangt wird
  • dies auf eine gesetzliche oder gerichtliche Anordnung hinauf erfolgt
  • es für den Schutz von Rechten, Eigentumsrechten oder der Sicherheit von uns oder unseren verbundenen Unternehmen, Kunden oder anderen Personen notwendig ist.

Beim Zugriff auf Websites werden technische  (z. B. Internet-Protokoll-Adresse) sowie Nutzungsdaten (z.B. Nutzungsbeginn und -dauer) automatisch erzeugt. Dadurch kann man eventuell Rückschlüsse auf personenbezogene Daten ziehen. Soweit eine Erfassung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer technischen Angaben zwingend notwendig ist, unterliegt diese den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Erfassung nicht-personenbezogener Daten

Beim Zugriff auf Websites werden machmal automatisch Informationen gesammelt, die keiner bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. welcher Internet-Browser und Betriebssystem verwendet wird; Anzahl der Websiteaufrufe;  Verweilzeit; besuchte Seiten). Diese Informationen dienen dazu, unsere Websites zu optimieren und unsere Leistungen zu verbessern.

Handhabung von Cookies

Beim Zugriff auf unsere Websites kann es sein, dass Informationen in Form eines „Cookie“ auf Ihrem Computer gespeichert werden, um diese beim nächsten Aufruf der Seite automatisch wieder abzurufen. Falls Sie dies nicht möchten, dann können Sie das in Ihrem Browser einstellen. Wählen Sie in den Internetoptionen aus, ob Cookies von Ihrer Computerfestplatte gelöscht werden, alle Cookies
blockiert werden oder Sie gewarnt werden, bevor ein Cookie gespeichert wird.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Die Marktgemeinde Altenmarkt ist für die Inhalte dieser anderen Websites nicht verantwortlich und übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung.

Facebook

Facebook speichert Daten, um die Nutzung der Webseites Ihrem Facebook-Konto zuzuordnen, sofern Sie dort Mitglied sind. Sobald Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie das Plugin anklicken (zum Beispiel den “Gefällt mir” Button), speichert Ihr Browser die entsprechende Information und übermittelt diese direkt an Facebook. Die Datenschutzhinweise von Facebook informieren Sie über den Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten. Diese erfolgt nicht durch uns, sondern durch Facebook. In den dortigen Privatsphäre-Einstellungen können Sie Änderungen konfigurieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über Ihre Interaktion mit unserer Website Informationen sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch von bei Facebook ausloggen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf sowie Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Auskunft

Die Marktgemeinde Altenmarkt wird auf alle angemessenen Anfragen zur Einsicht oder Auskunft reagieren. Soweit notwendig, werden wir die Berichtigung, Ergänzung oder Löschung von personenbezogenen Daten durchführen. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu unserer Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte über die Mailadresse datenschutz@altenmarkt.at.