Verkehrserhebung 2022 in Salzburg

Gemeinde Altenmarkt & Land Salzburg laden zur Teilnahme ein

Wie wir unsere Mobilität gestalten, wie wir also von A nach B kommen, prägt unser tägliches Leben. Es gibt kaum jemanden, der nicht in vielfältiger Weise vom Thema Mobilität – ob zu Fuß, mit dem Rad, dem Auto oder dem öffentlichen Verkehr– betroffen ist. Sei es am Weg zur Arbeit oder Ausbildung, beim Einkauf, bei der Lieferung von Lebensmitteln und Waren oder in der Freizeit. Heute geht es aber nicht mehr nur um die Frage, wie man möglichst schnell, sicher und komfortabel von einem Ort zum anderen kommt, sondern auch darum, wie das möglichst umweltschonend möglich ist. All das beschäftigt auch die Salzburger Landesregierung und die Gemeinde Altenmarkt im Pongau.

Befragung wichtig für zukünftige Verkehrsplanung

Daher führt das Land Salzburg alle zehn Jahre eine landesweite Befragung durch, um eine möglichst gute Basis für die zukünftige Verkehrsplanung zu schaffen. Denn eine solche ist nur dann möglich, wenn man um das Verkehrsverhalten der Bevölkerung und die damit verbundenen Erwartungen und Bedürfnisse (gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes, dichterer Fahrplan und schnellere Verbindungen bei Bus und Bahn, keine Staus an der Stadteinfahrt, etc.) der Bewohnerinnen und Bewohner Bescheid weiß. Ziel ist es, die besten Voraussetzungen für alle zu schaffen, um möglichst sicher, schnell und umweltschonend von A nach B kommen zu können.

Auswahl der Teilnehmer erfolgt zufällig

Um ein möglichst umfassendes Bild zu erhalten, werden seit Juli 2022 Einladungen zur Befragungsteilnahme an insgesamt 77.000 Haushalte im ganzen Bundesland übermittelt, die eigentliche Befragung findet im Laufe des Oktober 2022 statt. Die Salzburger Landesregierung und die Gemeinde Altenmarkt im Pongau bittet Sie jetzt schon, diese Chance zu nutzen und an der Befragung teilzunehmen. Das geht am einfachsten Online via Internet, eine Teilnahme ist aber genauso auch auf dem Postweg möglich. Die Verkehrserhebung 2022 gibt den Gemeindebürgerinnen und-bürgern die Gelegenheit direkt an der Gestaltung der Zukunft der Mobilität in Salzburg mitzuwirken, indem sie Ihre Erfahrungen aus dem Alltag sowie ihre Wünsche und Bedürfnisse mitteilen. Je mehr Menschen aus unserer Gemeinde mitmachen, umso wertvoller ist die Datengrundlage für zukünftige Planungen und umso größer die Chance auf eine spürbare Verbesserung der Mobilitätsangebote.

Weitere Infos unter: www.salzburg.gv.at/verkehrserhebung2022