Aktuelle Bürgerinformation – Coronavirus – 18.02.2021

Wichtige Informationen zur Impfung und die aktuelle Situation in Altenmarkt:

Liebe Altenmarkterinnen! Liebe Altenmarkter!

Mit 8. Februar 2021 trat die 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung des Bundes in Kraft. Dies bedeutet, dass der 3. Corona-Lockdown zwar beendet ist, weiterhin jedoch strikte Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie verordnet und seitens der Bevölkerung auch einzuhalten sind. Es ist leider auch traurige Gewissheit, dass die aktuell zu hohen Infektionszahlen sowie die Virusmutationen eine Öffnung der Wintersaison für den Winter 2021 nicht mehr ermöglichen werden.

Wie wichtig es ist, sich an die Maßnahmen zu halten zeigt die Tatsache, dass in den letzten Tagen in Altenmarkt wieder ein markanter Anstieg an Neuinfektionen zu verzeichnen war. Zwischenzeitlich war die Anzahl aktiv infizierter Personen in unserer Gemeinde mit 12. Februar 2021 bereits auf 3 Personen gesunken. Eine Woche später, mit Stand 19. Februar 2021 08:30 Uhr sieht die Situation nun so aus, dass wieder 18 Altenmarkterinnen und Altenmarkter positiv auf das Corona-Virus getestet sind. In Summe stiegen damit die seit Beginn der Pandemie verzeichneten positiven Fälle in Altenmarkt auf 405 Personen.

In der Gem2Go App finden sich ab sofort auch immer aktuelle Zahlen zu Corona und zur Impfung für Österreich, Salzburg und dem Pongau. 

Aufgrund dieser Gegebenheiten können wir nur nochmals eindringlich an alle appellieren, die verordneten Hygienemaßnahmen, Abstandsregelungen, Maskenpflicht sowie die strikten Beschränkungen bei öffentlichen und privaten Zusammenkünften einzuhalten.


Information Corona-Impfungen

Hinsichtlich des Impf-Programmes des Landes Salzburg darf ich Euch in Erinnerung rufen, dass es bei den Impfanmeldungen die Änderung gab, dass eine Anmeldung nur mehr über die Website www.salzburg-impft.at oder die Gesundheitsberatung unter der Tel.-Nr. 1450 möglich ist.


Information Corona-Testungen

Seit Montag, den 18. Jänner 2021 ist es auch möglich, sich in der Bezirksstelle des Roten Kreuzes in Radstadt von 08:00 – 18:00 Uhr (Mittwoch ab sofort sogar bis 20:00 Uhr) kostenlos testen zu lassen. Hierzu ist eine vorherige Anmeldung unter www.salzburg-testet.at oder unter der Gesundheitshotline 1450 erforderlich. Eine solche Testung ist auch bei den Altenmarkter Apotheken unter vorheriger telefonischer Anmeldung möglich.


Um weiterhin bestmöglich über die Entwicklungen informiert zu sein, verweise ich auf die Gemeinde Info App GEM2GO und auf den Gemeinde-Newsletter, den Ihr unter dem Link www.altenmarkt.at/aktuelles-termine/newsletter oder per E-Mail an newsletter@altenmarkt.at abonnieren könnt. Des Weiteren findet ihr auf der Homepage des Landes Salzburg www.salzburg.gv.at/themen/gesundheit/corona-virus tagesaktuelle Informationen und die vorherrschenden Verhaltensregeln.

Der Bürgermeister
Rupert Winter