Agenda 21 Projektschmiede

Was müssen wir heute tun, um unseren Nachkommen Lebensräume mit Zukunft zu hinterlassen? Unter dieser Leitfrage gestalten Salzburger Gemeinden ihre Zukunft!

Projektschmiede Agenda 21 – Bring deine Idee in Form!

Berufsbegleitender Lehrgang April 2020 bis Sommer 2021

Kennst du engagierte Personen die eine Projektidee in Form bringen wollen? Bist du vielleicht selbst einer oder eine davon? Dann bist du bei der Agenda 21-Projektschmiede genau richtig!

Der berufsbegleitende Lehrgang (April 2020 – Mai 2021) richtet sich an alle, die eine zukunftsfähige Idee Realität werden lassen wollen. Renommierte Referentinnen und Referenten begleiten in neun Modulen bei der Verwirklichung und Umsetzung.

Inhaltlich umfasst sie einen Querschnitt aus den Bereichen Projektkonzeption, Teambuilding, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzierungsmöglichkeiten, Selbst- und Zeitmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Gestaltungsmethoden und Aufbau eines Netzwerkes.

Neben einer fundierten und kostengünstigen Fortbildung bietet die Projektschmiede viel Gelegenheit zum Austausch und zur Vernetzung mit anderen Interessierten und Engagierten.

Alle Infos und den Link zur Anmeldung findet man hier: Agenda 21 Projektschmiede 2020

Programm:

Modul 1 | Zukunft miteinander gestalten

Freitag, 03. April 2020 | 14.00–19.30 Uhr | Tauglerei | St. Koloman

Ich, meine Region, mein Projekt für eine gute Zukunft!
Was uns motiviert und zum Engagement bewegt. Regionale Entwicklung mitgestalten, miteinander Ideen spinnen und einander kennenlernen. Was mein Projekt braucht, um gut zu starten.

Gerald Koller – Moderator und Mentor von Bildungsprozessen, Leiter des Forum Lebensqualität


Modul 2 | Nachhaltigkeit in Projekten und Teams leben

Freitag, 08. Mai 2020 | 14.00–19.30 Uhr und Samstag, 09. Mai 2020 | 9.00–17.00 Uhr | Kranzbichlhof | Bad Dürrnberg, Hallein

Nachhaltigkeit und was der Rest der Welt mit meinem Projekt zu tun hat!
Zusammenarbeit im Projekt, zukunftsfähiges Projektmanagement und alternative Partizipationsmethoden kennenlernen. Am eigenen Projekt arbeiten.

Alexander Hader – Projektbegleiter und Organisationsberater, Art of Hosting-Anwender, Psychotherapeut, Coach und Lehrbeauftragter


Modul 3 | Mein Netzwerk aufbauen und moderieren

Freitag, 05. Juni 2020 | 14.00 – 19.30 Uhr und Samstag, 06. Juni 2020 | 9.00 – 13.00 Uhr I Hotel Langwies | Bad Vigaun

Was Netzwerke bringen und wie man sie pflegt!
Kooperationen und Netzwerke aufbauen. Mentor/innen und Unterstützer/innen finden. Am eigenen Projekt feilen.

Wolfgang Mader – Mitentwickler und Trainer von Lehrgängen, Vortragender und Prozessbegleiter für Agenda 21 in Gemeinden und Regionen

Wie du Projektgruppen effektiv und beziehungsstärkend moderierst!
Methoden kennenlernen, Zeitstruktur gestalten, nachhaltige Ergebnisse und Entscheidungen erarbeiten.

Hannes Horngacher – Kommunikationstrainer, Seminarleiter und Workshopmoderator


Modul 4 | Region erkunden oder Projektnachmittag

Freitag, 18. September 2020 | 14.00–19.30 Uhr | in der Region

Was sich in meiner Region alles tut!
Good-Practice-Beispiele besichtigen, regionale Akteur/innen und Initiativen kennenlernen und Anregungen für das eigene Vorhaben mit nach Hause nehmen. Detailplanung erfolgt mit den Teilnehmer/innen.


Modul 5 | Mein Projekt erfolgreich finanzieren

Freitag, 16. Oktober 2020 | 14.00–19.30 Uhr | Kranzbichlhof | Bad Dürrnberg, Hallein

(Finanzierungs)Möglichkeiten aufzeigen!
Alternative und konventionelle Finanzierungsformen (z. B. Crowdfunding) kennenlernen und einen Überblick möglicher Förderungen und Beratungen (z. B. LEADER, Land Salzburg, Bund etc.) erhalten. Am eigenen Finanzierungsplan arbeiten.

Johann Madreiter – Trainer, Prozessbegleiter und Unternehmensberater nachhaltigmehrWert e.U.


Modul 6 | Potenziale entfalten

Samstag, 14. November 2020 | 9.00–17.00 Uhr | Hotel Langwies | Bad Vigaun

Was ich gut kann und was mir gut tut!
Persönliche Haltungen, Werte und Ziele bewusst machen. Orientierung finden. Motivation und Beweggründe spüren. Selbst- und Zeitmanagement durchdenken. Coaching kennenlernen und die eigenen Praxisprojekte fokussieren.

Sylvia Brenzel – Trainerin und Coach, Mitgründerin und Leiterin des Bildungsangebotes von plenum


Modul 7 | Kreative Öffentlichkeitsarbeit und Marketing nutzen

Freitag, 15. Jänner 2021 | 14.00–19.30 Uhr und Samstag, 16. Jänner 2021 | 9.00–17.00 Uhr | Kranzbichlhof | Bad Dürrnberg, Hallein

Mein Projekt ins beste Licht gerückt!
Von Infoblatt bis Kurzpräsentation – zielgruppenorientierte Kommunikation und Marketing nach innen und außen sinnvoll einsetzen. Tipps zu Blogs, Prezi und der Zusammenarbeit mit der Presse. Gemeinsame Planung des Abschlussabends.

Conny Wernitznig – Journalistin, Coach und Trainerin


Modul 8 | Projekte sichtbar machen beim Abschlussabend

Mitte Februar 2021 | 18.00–21.00 Uhr | an einem schönen Ort zum Feiern

Miteinander feiern! Wir präsentieren die Ergebnisse der Projektschmiede und erhalten die Zertifikate. Bei einem gemeinsam gestalteten Abend feiern wir den Abschluss zusammen mit unseren Partner/innen, Familien, Gästen und Multiplikator/innen.


Modul 9 | Exkursionstag zu unseren Projekten

Mai oder Juni 2021 | 14.00–19.30 Uhr | in der Region

Sehen und Staunen, was entstanden ist! Was ist gelungen, welche Hürden wurden überwunden und wo liegen die nächsten Meilensteine? Exkursion und geselliger Austausch. Detailplanung erfolgt mit den Teilnehmer/innen.


 


Ziele der Agenda 21-Projektschmiede

  • Unterstützung bei der Umsetzung deiner Projektidee im Sinne der Nachhaltigkeit
  • Kompetenzvermittlung bei Konzeptentwicklung, Teambuilding, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzierungsmöglichkeiten, Selbst- und Zeitmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Gestaltungsmethoden und Aufbau eines Netzwerkes

Zielgruppe

  • Alle interessierten und engagierten Personen aus der Region, die eine zukunftsorientierte Projektidee in Form bringen wollen

Voraussetzung & Teilnahmebeitrag

  • Voraussetzung ist, dass du eine Projektidee mitbringst, die du realisieren möchtest. Die Projektidee kann aus einem Agenda 21-Prozess, einer Arbeitsgruppe (z. B. e5-Team), dem Berufsleben, dem Alltag oder dem Freiwilligenengagement stammen
  • 195 € pro Person: inkludiert sind die Teilnahme an allen Modulen, Unterlagen und Praxisbegleitung; ausgenommen sind Pausenverpflegung und Unterkunft. Für Ermäßigung gegebenenfalls mit uns in Kontakt treten
  • Max. 15, mind. 8 Teilnehmer/innen pro Projektschmiede

Zertifikat

  • Mind. 80% Anwesenheit und Start eines überschaubaren Praxisprojekts mit kurzer Vorstellung beim Abschlussabend (fachkundige Begleitung für die Vorbereitung)

Leitungsteam & Info

Austragungsorte & Anreise

Die Orte sind so gewählt, dass die öffentliche Anreise gut möglich ist:

  • Tauglerei, am Dorfplatz 31, 5423 St. Koloman: Bus 460 ab Hallein Bhf, Ausstieg in St. Koloman Ortsmitte
  • Kranzbichlhof, Hofgasse 12, 5422 Bad Dürrnberg: Bus 41 ab Hallein Bhf West, Ausstieg bei Haltestelle Kranzbichlhof (Endstation)
  • Hotel Langwies, Langwies 22, 5424 Bad Vigaun: direkt an der S-Bahn Station Bad Vigaun, www.oebb.at

 

Anmeldung bis 03.03.2020

Online oder bei Gabriele Kriks (SIR), gabriele.kriks@salzburg.gv.at
Tel. 0662/62345534, Infos: www.salzburg.gv.at/agenda21