Beschlüsse der Gemeindevertretung Altenmarkt

In ihrer Sitzung am 13. September 2017 hat die Gemeindevertretung die nachfolgenden Beschlüsse gefasst:
  • Der Parkplatz bei der Tischlerei Reiter wird als Kurzparkzone eingerichtet, wobei die Parkdauer in dieser Kurzparkzone mit drei Stunden beschränkt wird und zu den gleichen Zeiten wie entlang der B 163 gelten soll. Die Kurzparkzone gilt somit von Montag bis Freitag ab 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie am Samstag ab 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

  • Die Gemeindevertretung stimmt der Bürgschaftsübernahme für die Fahrzeugbeschaffung des RVH Salzburger Ennstal  im Ausmass von 216.000,00 Euro zu.

  • Der Stellenplan für den Kindergarten wird ausgeweitet. Es entstehen eine Behindertenplanstelle im Ausmaß von 100 % sowie eine Planstelle für eine Integrationsassistentin im Ausmaß von 25 %;

  • In der Gemeindevorstehungssitzung vom 28.08.2017 waren vier Bewerber zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen. Die Vorstehung hat sich dabei einstimmig für die Bewerberin Ing. Doris Strauch entschieden. Frau Strauch beginnt mit 01.10.2017 den Dienst im Bauamt, um noch einige Zeit gemeinsam mit Dr. Steiner arbeiten zu können. Dieser tritt dann mit 01.01.2018 seinen Ruhestand an.

Nächster Sitzungstermin: